2011

Dem Vermächtnis der Gründer verpflichtet

12. April 2011

Interessant und lebendig ging es auf unserem Bundeskongress Anfang April zu. Über 7.000 Mitglieder gehören der ältesten und zugleich größten antifaschistischen Organisation in der Bundesrepublik an.
Da sind die (leider immer weniger werdenden) Gründungsmitglieder, die Widerstand, Verfolgung und Exil überlebten und den antifaschistischen Neubeginn nach 1945 mitgestalteten. Zur Eröffnung sprachen der 98-jährige Erwin Schulz, Häftling im …

... weiterlesen »

Bundeskongress deutlich verjüngt

12. April 2011

Am Vorabend des 4. Bundeskongresses seit Vereinigung der antifaschistischen Verbände 2002 fanden zwei wichtige Veranstaltungen statt.
Die FIR, der Dachverband der Widerstandsorganisationen Europas und Israels, legte zusammen mit dem belgischen Institut der Veteranen der Presse eine Karte der Lager und Haftstätten des deutschen Faschismus in Mitteleuropa vor. Dr. Ulrich Schneider verwies darauf, dass eine allererste Karte …

... weiterlesen »

Das Vermächtnis des Widerstandes weitertragen

geschrieben von Gerd Deumlich

8. April 2011

Unter diesem Motto fand am letzten Wochenende in der Humboldt-Universität zu Berlin der 4. Bundeskongress der VVN-BdA seit der Vereinigung der Verbände antifaschistischer Widerstandskämpfer zu einer gesamtdeutschen Organisation statt. Dieses Motto ist mehr als ein besinnlicher Gedanke – es ist ein kämpferischer Anspruch. Denn die Aufgabe muss nahezu ganz von den Nachfolgern derer gelöst werden, …

... weiterlesen »

»Blockieren ist unser Recht«

6. April 2011

Vereinigung der Verfolgten des Nazisregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) will nach Bundeskongress in Berlin stärkeres Gewicht auf antirassistische Arbeit legen. Gespräch mit Cornelia Kerth.
Cornelia Kerth ist Bundesvorsitzende der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA)
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) hat am letzten Wochenende ihren Bundeskongress …

... weiterlesen »

Fotos vom Bundeskongress

geschrieben von Gerhard Hoffmann

3. April 2011

... weiterlesen »

Kein Werben fürs Morden und Sterben! Bundeswehr raus aus Schulen und gesellschaftlichen Einrichtungen

2. April 2011

Die VVN-BdA fordert die für Schulen und Bildung zuständigen Minister der Länder auf, die Vereinbarungsverträge mit der Bundeswehr zu annullieren und keine weitere Einflussnahme von Bundeswehrangehörigen an den Schulen mehr zuzulassen sowie jegliches Lehr- und Unterrichtsmaterial der Bundeswehr an den Schulen zu unterbinden.
Da die Bundeswehr das Ziel verfolgt, die Akzeptanz für …

... weiterlesen »

Antrag „Gegen Israel-bezogenen Antisemitismus“ #2

2. April 2011

Der Antrag wurde – mit weiteren Ergänzungen – in der von der Antragskommission vorgelegten Fassung angenommen.

... weiterlesen »

Schutz für Grabstätten der Sinti und Roma

2. April 2011

Angesichts der zunehmenden gegen Sinti & Roma gerichteten und teils völkerrechtswidrigen Handlungen in Europa ist es ein Anliegen der VVN-BdA, die Zusammenarbeit mit den Gremien der Sinti und Roma auszubauen.
Wir unterstützen den Appell des Zentralrates der Sinti und Roma in Deutschland vom 17.12. 2010 an die Bundesregierung, die Länder und Kommunen, …

... weiterlesen »

Antrag „Gegen Israel-bezogenen Antisemitismus“

2. April 2011

Der Antrag von VVN-BdA Berlin-Pankow, AIM und AH Berlin wird sehr kontrovers diskutiert. Es liegen zahlreiche Änderungs- bzw. Ergänzungsvorschläge vor.

... weiterlesen »

Die Hinterbliebenen der NS-Opfer fordern ihr Recht

2. April 2011

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Beschluss vom 4. November 2009 erklärt:
„Angesichts des einzigartigen Unrechts und des Schreckens, die die nationalsozialistische Herrschaft über Europa und weite Teile der Welt gebracht hat“, sind das Grundgesetz und die Entstehung der Bundesrepublik Deutschland „geradezu als Gegenentwurf“ zum nationalsozialistischen Regime zu verstehen. „Das bewusste Absetzen …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·