Aktuelles

AfD-Verbot jetzt! Auftakt zur Kampagne für ein AfD-Verbot

20. Juni 2024

, ,

Am vergangenen Montag, den 17.06.2024, ist die Kampagne „Menschenwürde verteidigen – AfD-Verbot jetzt!“ mit einer Pressekonferenz im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin an den Start gegangen. Die Kampagne wird von einem bundesweiten zivilgesellschaftlichen Bündnis getragen, von dem die VVN-BdA Teil ist.

... weiterlesen »

#NoExtradition: Keine Auslieferung von Antifaschist:innen nach Ungarn!

14. Juni 2024

Anlässlich des internationalen Nazi-Aufmarschs „Tag der Ehre“ in Budapest wurden im Februar 2023 mehrere Personen aus dem Kreis der extremen Rechten angegriffen und z.T. schwer verletzt. Dafür macht die ungarische Regierung im Wesentlichen einige deutsche, österreichische und italienische Antifaschist:innen verantwortlich.

... weiterlesen »

Heute gemeinsam handeln!

6. Juni 2024

1933 hätte durch solidarischen Widerstand verhindert werden können. Ein Aufruf von Nachkommen des Widerstandes

Von Christa Bröcher, Kinder des Widerstandes

Wir – die diese Botschaft unterschrieben haben – sind Töchter, Söhne, Enkel*innen von Menschen, die vor und in der Nazizeit Widerstand leisteten.

Unsere Eltern und Großeltern traten meist schon vor 1933 dafür ein, Faschismus und Krieg zu verhindern. …

... weiterlesen »

75 Jahre Grundgesetz: Grund- und Menschenrechte in Gefahr

23. Mai 2024

, , ,

Am 8. Mai 1945 endeten Nazi-Terror, Vernichtungskrieg und Völkermord mit der militärischen Zerschlagung des Deutschen Reiches durch die Alliierten.

Am 23. Mai 1949 verabschiedete der Parlamentarische Rat das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland als Gegenentwurf zum NS-Staat, geprägt von der Erfahrung der Nazi-Barbarei und verpflichtet dem Vermächtnis „Nie wieder!“

... weiterlesen »

Solidarität mit dem Volksverpetzer!

15. Mai 2024

,

Pressemitteilung

Dem Anti-Fake-News-Blog Volksverpetzer wurde Ende April rückwirkend ab 2021 die Gemeinnützigkeit entzogen. Seit dem 23.04.2024 darf Volksverpetzer keine Spendenquittungen mehr ausstellen, den Blog erwarten Nachzahlungen in einem hohen fünfstelligen Betrag. Das kennen wir! Der Entzug unserer Gemeinnützigkeit erwischte uns 2019 auch unerwartet und stellte uns vor viele Hürden und Herausforderungen. Nur durch die breite Solidarität, …

... weiterlesen »

Den 8. Mai zum Feiertag!

8. Mai 2024

,

Ein Tag der Mahnung, ein Tag des Auftrags an die Zukunft – der 8. Mai muss Feiertag werden.

Heute am 8. Mai feiern Antifaschist*innen in ganz Deutschland den Jahrestag der Befreiung vor 79 Jahren. An diesem Tag erinnern wir an die mehr als 55 Millionen Opfer des deutschen Faschismus und danken den Befreier*innen: den Alliierten, Partisan*innen …

... weiterlesen »

Größter Bundeskongress der VVN-BdA seit 2002

7. Mai 2024

Pressemitteilung: Vereinigung fordert Zusammenhalt aller Antifaschist*innen und Verbot der AfD

„Aus der historischen Erfahrung heraus, dass die fortschrittlichen Kräfte in diesem Land versagt hatten, den Faschismus zu verhindern, weil sie nicht zusammenfanden, folgt für uns die Pflicht, stets um die Einheit aller Antifaschist*innen zu ringen.“

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist*innen (VVN-BdA) lädt …

... weiterlesen »

Befreiung feiern statt Militär verherrlichen!

29. April 2024

, , ,

Mit dem „nationalen Veteranentag“ soll die „Zeitenwende“ sichtbar gefeiert werden – ohne uns!

Mit den Stimmen der „Ampel“ und der CDU hat der Bundestag nun einen „nationalen Veteranentag“ beschlossen, mit dem der besondere Einsatz des Personals in Uniform gewürdigt werden soll: Künftig soll jedes Jahr am oder um den 15. Juni in der Nähe des Reichstags …

... weiterlesen »

Björn Höcke ist und bleibt ein Nazi!

24. April 2024

, , , , ,

VVN-BdA fordert bei den Protesten zum Prozessauftakt gegen Höcke in Halle ein AfD-Verbot

Vergangenen Donnerstag, am 18.04., startete der Prozess gegen Björn Höcke, bei dem er sich wegen Gebrauch einer SA-Losung vor Gericht verantworten muss. Zum Protest gegen Höcke und die AfD, zu dem das Bündnis „Halle gegen Rechts“ aufgerufen hatte, kamen mehrere hundert Antifaschist*innen vor …

... weiterlesen »

Nazi-Höcke den Prozess machen!

11. April 2024

, , , ,

Anfang des Jahres protestierten Millionen gegen die AfD und andere extrem Rechte – jetzt steht der heimliche AfD-Chef Björn Höcke vor Gericht.

Er hatte im sachsen-anhaltinischen Merseburg die SA-Parole „Alles für Deutschland!“ ausgegeben. Nun muss er sich vor dem Landgericht Halle (Saale) wegen des „Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen“ verantworten.

Wir als Vereinigung der Verfolgten …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·